Schwangerschaftstest

Seit ungefähr 25 Jahren werden Schwangerschaftstests angeboten, die man ganz leicht zu Hause durchführen kann. Am ersten Tag der ausbleibenden Periode sind die meisten 99% zuverlässig.

Ab wann kann man einen Schwangerschaftstest machen?

Ein Schwangerschaftstest enthält einen Teststreifen mit Antikörpern, die auf das Schwangerschaftshormon hCG (humanes Choriongonadotropin) reagieren. Erst ungefähr 5 Tage nach der Befruchtung der Eizelle beginnt die Konzentration des hCG Hormons stark zu wachsen. Deshalb ist es nicht möglich, unmittelbar nach dem Geschlechtsverkehr einen Test machen! Wer den Schwangerschaftstest zu früh macht, kann trotz einer beginnenden Schwangerschaft möglicherweise ein negatives Ergebnis bekommen.

Am besten ist es, wenn Du den Test am Morgen nach dem Aufstehen machst, wie es von den meisten Herstellern empfohlen wird. Denn dann ist die hCG Konzentration im Urin am höchsten.

Welcher Schwangerschaftstest ist der beste?

Natürlich gibt es hier große Unterschiede. Clearblue ist die mit Abstand führende Marke, die auch von den meisten Apothekern empfohlen wird. Die Clearblue Schwangerschaftstests sind so sensitiv, dass sie schon vier Tage vor dem Fälligkeitstag der Periode testen können.

Clearblue Digital Schwangerschaftstest mit Wochenbestimmung

Clearblue SchwangerschaftstestDieses Produkt sagt Dir nicht nur, ob Du schwanger bist, sondern auch, wie viele Wochen seit Empfängnis vergangen sind. Außerdem wird das Ergebnis in einem LCD Display angezeigt, was das fehleranfällige Interpretieren von schwachen Linien unnötig macht. Ein Test, der keine Wünsche offen lässt, und deshalb der meistverkaufte Schwangerschaftstest in Deutschland ist.

Was ist ein Frühtest?

Ein Frühtest ist ein Schwangerschaftstest, der extra sensitiv ist und schon geringste Mengen des Hormons hCG nachweisen kann. Damit kannst Du schon bis zu vier Tage vor Fälligkeit der Periode testen. Alle Clearblue Schwangerschaftstests sind Frühtests.

Was tun, wenn das Testergebnis „nicht schwanger“ ist?

Wenn Du trotzdem glaubst, schwanger zu sein, solltest du am nächsten Tag einen weiteren Schwangerschaftstest durchzuführen. Falls Du vor Fälligkeit der Periode getestet hast, war die Hormonkonzentration im Urin möglicherweise noch nicht ausreichend hoch für den Test. Wenn Deine Periode bereits mehr als 5 Tage überfällig ist und ein Test das Ergebnis „nicht schwanger“ liefert, solltest Du mit Deinem Arzt sprechen.

.

Hoffentlich klappt es bald mit Deinem Wunsch, möglichst schnell schwanger zu werden. Wir drücken Dir auf jeden Fall die Daumen und haben noch wertvolle Informationen über die richtige Ernährung und eine gesunde Schwangerschaft.

.